Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:


 

Abonnieren Sie unseren
Info-Service:   MAILSolved
Captcha

 

Öffnungszeiten


Wir danken unseren Sponsoren
für die freundliche Unterstützung
unseres Informationsangebots.

Unterstützen Sie uns auch? 


Unser Hauptverein in Stuttgart präsentiert Ihnen ebenfalls aktuelle Informationen. Ein Klick lohnt sich.

 

 


Unser Angebot: 

Aktivitäten
Chronik
Organe
Jahresplan
Impressum
 

Unser Häusle am Zwei-Eichen-Turm ist Treff- und Mittelpunkt
für viele Aktivitäten der Pliezhäuser Albvereins-Familie
 

Letzte Meldung: 2022-01-18 21:24:47


 

Für Kurzentschlossene: Schneeschuhwandern im Allgäu am Samstag, 22. Januar 2022

Im Allgäu dürfte es am Samstag genügend Schnee für eine schöne Schneeschuhtour auf den Grünten haben. Wir fahren in Fahrgemeinschaften, Abfahrt 8.30 Uhr an der Gemeindehalle Pliezhausen,  Richtung Immenstadt und wandern vom Parkplatz „Großer Wald“ bis zur Grüntenhütte. Das sind ca 11 km und ca 450 hm. Für Direktfahrer: Autobahn A 7 bis Oy, hier Richtung Immenstadt abfahren, auf der Strecke bei Wertach liegt links der Parkplatz „Großer Wald“. Bitte Handvesper und Getränke mitnehmen. Auf halber Strecke des Rückwegs besteht die Möglichkeit, auf einen schnellen Kaffee einzukehren, am Ende könnten wir noch ein deftiges bayrisches Abendessen gebrauchen – je nach Bedarf. Bitte nur mit 2 G anmelden. Anmeldung ist erwünscht, damit wir auch diejenigen kennen, die direkt fahren. Weitere Fragen beantwortet euch Ingrid Schübel unter Tel. 0172 768 4412 oder per mail an ingrid@schuebel.de.

 

Winterwanderung zum Jahresbeginn

Den Einstieg in das umfangreiche Jahresprogramm haben wir erfolgreich absolviert: 29! Wanderer haben sich entschlossen, mit guten Vorsätzen ins neue Jahr zu starten und sind dem Aufruf zur Wanderung im nahen Schönbuch gefolgt. Demnächst werden neue Rundwege im Schönbuch ausgeschildert, einer davon führt auch über die Pliezhäuser Gemarkung und wird voraussichtlich die Reichenbach-Runde genannt werden. Bei dieser Runde quert und begleitet man den Reichenbach einige Male, hat schöne Ausblicke auf Rübgarten, kann am Waldrand wunderbar rasten und im Sommer sogar am Einsiedel einkehren. Zugegeben – im Frühjahr bei erwachender Natur wird diese Runde noch schöner sein, im Sommer wird man die schattigen Waldwege mehr genießen, aber es war dennoch eine schöne Einstimmung auf das Wanderjahr. In der Gemeinschaft wandert es sich eben doch viel unterhaltsamer als allein, auch wenn man ständig die Abstandsregeln im Blick haben muss. Erfreulicherweise kommen zu unseren Wanderungen nicht nur unsere Mitglieder, sondern auch Wanderfreunde von auswärts, denen unser Jahresprogramm einfach gut gefällt und die sich in unserem Kreis gut aufgenommen fühlen. Also: weitersagen, und dann gerne bis bald mal wieder.

Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Webseiten: https://albverein.de/pliezhausen. So sind Sie immer auf dem aktuellen Stand und bestens informiert.

Ein Blick auf das Wetter und den Himmel über Pliezhausen:

 
 

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde des Albvereins,

unsere Ortsgruppe hat die ersten 100 Jahre Vereinsgeschichte mit Bravour bestanden. Ab dem ersten Jahr der neuen Zeitrechnung habe ich nun das Glück, die Geschicke des Vereins, den ich auch in den letzten 30 Jahren aktiv begleitet habe, zu leiten.

Einerseits fällt mir das leicht, denn Naturverbundenheit und Aktivitäten in der Natur sind für mich selbstverständlich und aus meiner Freizeit nicht mehr wegzudenken. Andererseits wissen wir alle, dass der Albverein für Tradition steht und allein mit traditionellem Wandern auf und um die Alb heute kein Verein mehr überleben kann.

Um insbesondere auch junge Leute anzusprechen, bedarf es eines abwechslungsreichen Programms im großen Vereine-Djungel-Angebot, mit dem der Verein belebt und die Vereinszugehörigkeit gestärkt wird. Der Begriff "Albvereinsfamilie" kommt schließlich nicht von ungefähr.

Unser Jahresprogramm verbindet Tradition und Moderne: Natur und Wandern sowie zahlreiche sportliche und kulturelle Aktivitäten. Das ist möglicherweise genau die Nische, die in unserer hektischen Zeit ihren Platz behaupten kann; gemeinsame Unternehmungen, die Leib und Seele im Kreis einer lebensfrohen und verantwortungsvollen Gemeinschaft stärken.

Ich freue mich mit meinen Vorstandskollegen und den sich so aktiv engagierenden Gruppenleitern auf ein schönes Wanderjahr - vielleicht auch mit Ihnen?

Herzliche Grüße

Ingrid Schübel

Vorsitzende

 


Link zur Heimat- und Wanderakademie


 
January
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Rückblick auf verstrichene Termine

Unsere nächsten Aktionen

DatumVeranstaltungAnmeldungLeitung
Januar 2022
Samstag
22.
Schneeschuhwanderung zur Anmeldung Ingrid Schübel
Voraussetzung für diese Tour: gute Schneelage im Allgäu. Wir fahren in Fahrgemeinschaften (bitte unbedingt 2 G beachten) um 8.30 Uhr ab Gemeindehalle Pliezhausen ins Allgäu und wandern vom Parkplatz "großer Wald" zwischen Immenstadt und Oy auf den Grünten bzw. bis zur Grüntenhütte. Bei gutem Wetter, guten Schneeverhältnissen und guter Kondition kann man eventuell bis zum Gipfel wandern. Unsere Strecke ist ca 11 km lang mit ca. 450 hm. Beginn: 08:30 Uhr
Schneeschuhe kann man leihen - rechtzeitig reservieren z.B. im Tramperhaus oder bei Intersport. Rucksackvesper und Getränke mitnehmen, die Grüntenhütte ich derzeit nicht bewirtschaftet. Eventuell ist eine kurze Kaffee-Einkehr auf halber Strecke des Rückwegs möglich. Vor der Heimfahrt wollen wir in einem zünftigen bayrischen Gasthaus einkehren.
Februar 2022
Donnerstag
03.
Senioren aktiv - Schneeschuhwanderung auf der Alb zur Anmeldung Ingrid Schübel
Wir wandern mit Schneeschuhen auf der hoffentlich tief verschneiten Albhochfläche. Diese Tour ist auch für Einsteiger geeignet, einfach mal ausprobieren, das ist eine interessante Alternative zur Winterwanderung. Mittlere Kondition erforderlich. Wir starten um 10.30 Uhr an der Gemeindehalle Pliezhausen und fahren in Fahrgemeinschaften nach Albstadt. Der Winterwanderrundweg "Wintermärchen" dürfte die ideale Runde sein mit gemäßigten Höhenmetern und ca 8 km Länge. Handvesper mitnehmen und Getränk, die Tour könnte man bei Bedarf mit einer Einkehr abschließen. Sollte es wieder erwarten zu wenig Schnee geben, wandern wir eben dieselbe Runde ohne Schneeschuhe.Beginn: 10:30 Uhr
Schneeschuhe kann man mieten, rechtzeitig reservieren. Auch an Stöcke denken! Und natürlich auch 2 G beachten.
Freitag
04.
2-Tages-Skiausfahrt zum Wilden Kaiser im Brixental zur Anmeldung Martin Schreiber - Infoblatt abrufen
bis
Sonntag 06.
Das Skigebiet Wilder Kaiser / Brixental mit den Orten Going - Ellmau - Scheffau - Söll - Itter - Hopfgarten - Brixen im Thale und Westendorf ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Ob Alpiner Skilauf, Snow-Board, Skilanglauf oder einfach nur Winterurlaub mit herrlichen, geräumten Spazier- und Wanderwegen - hier kommt jeder auf seine Kosten. Dieser herrliche Pistenzirkus mit allen Schwierigkeitsgraden bietet Profis und auch Skianfängern oder Familien mit Kindern gleichermaßen viel Skivergnügen. Corona-bedingt leider abgesagt! Wir hoffen auf andere Bedingungen im nächsten Jahr.

Vorschau auf weitere Aktivitäten

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
PHP-generierte Seite


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Webdesign by
Gunnar Wolf