Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:


 

Abonnieren Sie unseren
Info-Service:   MAILSolved
Captcha

 

Öffnungszeiten


Wir danken unseren Sponsoren
für die freundliche Unterstützung
unseres Informationsangebots.

Unterstützen Sie uns auch? 


Unser Hauptverein in Stuttgart präsentiert Ihnen ebenfalls aktuelle Informationen. Ein Klick lohnt sich.

 

 


Unser Angebot: 

Aktivitäten
Chronik
Organe
Jahresplan
Impressum
 

Unser Häusle am Zwei-Eichen-Turm ist Treff- und Mittelpunkt
für viele Aktivitäten der Pliezhäuser Albvereins-Familie
 

Letzte Meldung: 2021-09-14 11:09:07


Radfahren am Mittwoch

In der nächsten Woche, 22. September 2021, starten wir um 18.00 Uhr am Schillerplatz.
Näheres unter Tel. 07127 87 92.

Jahresplan 2022

Das Jahr schreitet voran und ruckzuck steht 2022 vor der Tür. Da ist es wichtig, rechtzeitig zu planen. Insbesondere für größere Unternehmungen ist es auch sinnvoll zusammenzukommen und Termine abzustimmen. 
Dazu laden wir interessierte Mitglieder herzlich ein, am Dienstag, 5. Oktober 2021, 19.00 Uhr in unser Häusle am Zwei-Eichen-Turm zu kommen. Jeder, der gerne einmal mitmachen möchte, eine Tour oder einen Ausflug zu gestalten, ist uns herzlich willkommen. 
 

Skibasar 2021

Die derzeitigen Regeln für die Durchführung eines Skibasars erscheinen uns nicht geeignet, diesen abzuhalten. Alles, was einen Basar ausmacht, kann nicht eingehalten werden. Da hätten Sie und wir keinen Spaß. Der für den 13. November eingeplante Skibasar fällt somit aus – wir hoffen auf 2022.

Wanderwoche Meran – Gardasee, 2. Auflage

Noch einmal hat sich eine Gruppe von 12 wanderfreudigen Albvereinlern aufgemacht nach Südtirol, um in sechs Tagen von Meran zum Gardasee zu wandern. Zugegeben, die ganze Strecke lässt sich nicht zu Fuß ablaufen, zwei Passagen haben wir mit dem Shuttle überbrückt. Aber mit den täglichen Touren von 15 bis 20 km und bis zu 1000 hm konnten wir die ganze Bandbreite dieser Region kennen lernen. Meran empfing uns mit den für uns ungewohnten sommerlichen Temperaturen. Diese änderten sich die ganze Woche nicht, die Sonne meinte es wirklich gut mit uns. 
Die Wanderungen führten uns durch Obstplantagen und Weinberge in Halbhöhenlagen bis zum Kalterer See, über den Mendelpass ins italienisch sprachige Nonstal, über den Bergrücken hinüber zu den Brenta-Dolomiten beim Molveno-See und letztlich weiter über den Brenta-Dolomiti-Trail bis Tenno hoch über dem Gardasee. Die Vielfalt dieser Regionen ist kaum zu überbieten, großartige Kulissen, Burgen, Felswände, Seen, herrliche Wälder und immer wieder unglaubliche Ausblicke. Unser Wanderführer Norbert führte uns souverän über Berg und Tal. Das Wanderpensum war so angelegt, dass die sportliche Herausforderung zwar gegeben war, aber noch genügend Zeit blieb, die lokalen Spezialitäten kennenzulernen. Fazit für diese Woche: Eine rundum gelungene Genießer-Wander-Woche mit dem i-Tüpfele einer lauen Sommernacht in Riva am Gardasee am letzten Abend. 

Mehrtagesradtour mit festem Quartier:

Radfahren, Wein und Kulinarik in Illmitz am Neusiedler See 
Termin Sonntag, 22. Mai 2022, bis Samstag, 28.Mai 2022. 
Illmitz liegt am Ostufer des Neusiedler Sees im Burgenland, dem östlichsten Bundesland Österreichs. 
Die fast baumlose flache Landschaft mit ihrem dichten Wegenetz ermöglichen ein unvergleichliches Naturerlebnis zwischen dem Ostufer des Sees und dem Niedermoorgebiet des Hanság. 
Die Gemeinde Illmitz liegt im Nationalpark Neusiedler-See-Seewinkel. 
Beispiele möglicher Tages-Radtouren: 
- Neusiedler See Umrundung Nordseite.
- Neusiedler See Umrundung Südseite durch Ungarn. 
- Lacken-Radweg vorbei an den Lacken, der Hauptattraktion des Nationalparks. 
Wir wohnen in Frühstückspensionen. Zum Abendessen werden wir die verschiedenen Gasthäuser, Heurigen und Buschenschänken nutzen. Auch ist eine Weinprobe bei einem Illmitzer Weinbauern vorgesehen. 
Nähere Informationen bei Armin Ruck – Tel. 07121-13 97 493.        
Weil frühzeitig nach den Quartieren geschaut werden muss, bei Interesse bitte bis 16. Oktober 2021 melden unter ruck.pliezhausen@live.de.

Ein Blick auf das Wetter und den Himmel über Pliezhausen:

 
 

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde des Albvereins,

unsere Ortsgruppe hat die ersten 100 Jahre Vereinsgeschichte mit Bravour bestanden. Ab dem ersten Jahr der neuen Zeitrechnung habe ich nun das Glück, die Geschicke des Vereins, den ich auch in den letzten 30 Jahren aktiv begleitet habe, zu leiten.

Einerseits fällt mir das leicht, denn Naturverbundenheit und Aktivitäten in der Natur sind für mich selbstverständlich und aus meiner Freizeit nicht mehr wegzudenken. Andererseits wissen wir alle, dass der Albverein für Tradition steht und allein mit traditionellem Wandern auf und um die Alb heute kein Verein mehr überleben kann.

Um insbesondere auch junge Leute anzusprechen, bedarf es eines abwechslungsreichen Programms im großen Vereine-Djungel-Angebot, mit dem der Verein belebt und die Vereinszugehörigkeit gestärkt wird. Der Begriff "Albvereinsfamilie" kommt schließlich nicht von ungefähr.

Unser Jahresprogramm verbindet Tradition und Moderne: Natur und Wandern sowie zahlreiche sportliche und kulturelle Aktivitäten. Das ist möglicherweise genau die Nische, die in unserer hektischen Zeit ihren Platz behaupten kann; gemeinsame Unternehmungen, die Leib und Seele im Kreis einer lebensfrohen und verantwortungsvollen Gemeinschaft stärken.

Ich freue mich mit meinen Vorstandskollegen und den sich so aktiv engagierenden Gruppenleitern auf ein schönes Wanderjahr - vielleicht auch mit Ihnen?

Herzliche Grüße

Ingrid Schübel

Vorsitzende

 


Link zur Heimat- und Wanderakademie


 
September
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Rückblick auf verstrichene Termine

Unsere nächsten Aktionen

DatumVeranstaltungAnmeldungLeitung
September 2021
Samstag
25.
Familiengruppe - Wanderung auf den Bolberg zur Anmeldung Annette Schwarzmaier
neu terminiert
Wir wandern von Öschingen auf den Bolberg. Von hier haben wir eine schöne Sicht auf die Rückseite des Rossberges und sehen in der Ferne die Burg Hohenzollern, Herrenberg und die Berge im Nordschwarzwald. Unsere Runde führt weiter zum Filsenberg und dann zurück nach Öschingen. Unterwegs legen wir eine Grillpause ein. Aufgrund der Wahlen wird die Wanderung auf Samstag den 25.09.21 verlegt.Der Weg ist nicht geeignet für Kinderwagen.
Oktober 2021
Freitag
01.
Besuch einer Besenwirtschaft zur Anmeldung Ottmar Schwarz
Wir machen uns einen gemütlichen Abend in einer Besenwirtschaft in der näheren Umgebung.Näheres in Gemeindeblatt
Sonntag
03.
Tageswanderung im Nordschwarzwald bei Baden Baden zur Anmeldung Martin Schreiber
neu terminiert
Das mächtige "Battert-Massiv" mit seinen schroffen Felstürmen, die sich mit bis zu 55 Metern Höhe wie Giganten-Säulen aus dem dichten Grün des Waldes schrauben, ist dabei die Top-Attraktion dieses erlebnisreichen Premium-Wandervergnügens. Freuen Sie sich auf geradezu magische Felsenwelten, mittelalterliche Burgruinen, geheimnisvolle Waldpassagen, Steilklippen mit Panorama-Garantie. Achtung: Veranstaltung wird auf den 03.10.21 verschobenDiese Wanderung erfordert Trittsicherheit. Diejenigen, welche die Felsenwelten erkunden, und die Aussicht vom Trauf genießen möchten, sollten schwindelfrei sein. Die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden. (10,5 km Wanderstrcke, 450 Höhenmeter)
Samstag
30.
Tageswanderung auf der Zollernalb zur Anmeldung Ingrid Schübel
neu terminiert
Wir wandern über die herbstlich bunte Alblandschaft auf einem der herrlichen PremiumwegeWir fahren in Fahrgemeinschaften, 10:00 Uhr ab Gemeindehalle. Termin verlegt von 16.10.21 auf 30.10.21,

Vorschau auf weitere Aktivitäten

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
PHP-generierte Seite


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Webdesign by
Gunnar Wolf