Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:

 

SAVOP Rechtsform

Wie jeder ordentliche  Verein hat sich auch der Albverein Pliezhausen eine innere Ordnung gegeben. Nicht nur das Finanzamt ist daran interessiert, auch aus organisatorischen Gründen ist eine klare Linie immer von Vorteil: Was sind die Aufgaben und Ziele des Vereins, welche Organe gibt es und wer ist für was zuständig?

Unsere Ortsgruppe hat im Jahre 2000 eine neue Satzung beschlossen, in der alle wesentlichen Dinge für das Vereinsleben geregelt sind. Die Bezeichnung Ortsgruppe zeigt, daß wir Teil einer größeren Organisation sind. Dies ist unser Hauptverein, der mit vollem Namen Schwäbischer Albverein e.V. heißt und seinen Sitz in Stuttgart hat.

Für den Hauptverein gibt es ebenfalls eine Satzung, die u.a. Bestimmungen über den Vereinszweck,die Mitgliedschaft und die Organe enthält. Außerdem ist in dieser Satzung festgelegt, daß das Vereinsgebiet in Gaue und Ortsgruppen aufgeteilt ist. Und eine dieser Ortsgruppen ist unsere in Pliezhausen. Obwohl die Gemeinde Pliezhausen kommunalrechtlich zum Landkreis Reutlingen gehört, und dieser Landkreis dem Lichtenstein-Gau zugeordnet ist, gehört unsere Ortsgruppe zum Gau Tübingen. Diese frühere landkreisbezogene Einteilung hat also die Verwaltungsreform aus den siebziger Jahren überlebt. Vereinsrecht kann, wie man sieht, manchmal recht beständig sein.

Die Satzung des Hauptvereins regelt nicht nur dessen Innenleben, sondern schreibt auch teilweise recht konkret vor, wie die Satzung der Ortsgruppen auszusehen hat. Danach erfüllen die Ortsgruppen in ihrem Bereich die Aufgaben des Gesamtvereins. Im Gegensatz zu diesem sind die Ortsgruppen nicht im Vereinsregister eingetragen, führen also nicht den Zusatz e.V., und sind folglich auch nicht rechtsfähig, was bei der täglichen Arbeit aber keine Probleme bereitet.

Die Ortsgruppen können  als dem Hauptverein nachgeordnete Gliederungen ihre Vereinstätigkeit in großer Selbständigkeit ausüben. Natürlich sind sie eingebunden in die Regelungen, die für den Hauptverein gelten und die dieser für die Ortsgruppen vorgegeben hat. Erfreulicherweise  werden die Ortsgruppen vom Hauptverein jedoch  an einer sehr langen Leine geführt. Und trotzdem steht der Hauptverein haftungsmäßig für die Tätigkeit der Funktionsträger ihrer Ortsgruppen ein, wenn – was niemand hofft – vielleicht einmal etwas schief laufen sollte.
 
 
 
Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
20050722 


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Autor:
Friedhelm Marschke