Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:

Der Kulturzirkel

Kulturarbeit im Albverein hat viele Facetten. Brauchtum und Heimatliebe kommen darin ebenso vor, wie Offenheit für neue Erfahrungen aus der Vielfalt europäischer Kulturen, die uns bereichern. Althergebrachtes zu pflegen und trotzdem interessiert noch Unbekanntes zu genießen ist kein Gegensatz, sondern zeugt von Reife.

In diesem Sinne wird die Kultur schon immer in vielfältiger Weise gepflegt. Besonders unterstrichen wurde diese Zielsetzung durch den Kulturzirkel, der im Jahre 1989 aus der Taufe gehoben wurde. Dahinter stand die Überlegung, dass die meisten Menschen viel gerner in Begleitung guter Freunde ins Theater gehen, als allein. Sie auch? Auch ein Opern- oder Konzertbesuch wird hinterher immer als schönes Erlebnis empfunden, wenn man erst einmal die Karten besorgt und den Weg dorthin gefunden hat. Sehr viel leichter fällt jedem der Entschluß,
 
- wenn die Eintrittskarten für besonders schöne Plätze besorgt sind und
- wenn die Fahrt oder eine Mitfahrgelegenheit organisiert sind und
- wenn nach der Show auch noch eine kleine Einkehr vorbereitet ist und
- man sich über das Erlebte austauschen und sich so nochmal vorstellen kann.
Gemeinsam erlebt man mehr!

In den letzten Jahren hat sich auch unsere Seniorengruppe der Aufgabe verschrieben, gemeinsame Unternehmungen zu organisieren. Dabei stehen nicht nur die schönen Künste, sondern ebenso Besichtigungen und Blicke "hinter die Kulissen" auf dem Programm.

Wenn Sie auch Interesse an solchen Unternehmungen haben, geben Sie uns doch kurz Bescheid, damit wir Sie über aktuelle Vorhaben informieren können. Schon jetzt haben wir nachstehende Aktivitäten geplant.

Rückblick auf verstrichene Termine

Unsere nächsten Aktionen

DatumVeranstaltungAnmeldungLeitung

Mai 2019
Sonntag
19.
Radstall-Führung Karin Bäuerle
Termin als ICS-Datei Wir dürfen Peter Löfflers tolle "Fahrrad und mehr"-Sammlung bestaunen und bekommen eine Führung durch den Radstall in Gniebel.Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen.Beginn: 13.00 Uhr ca. 3 Stunden.

Treffpunkt 13.00 Uhr am Zwei-Eichen-Turm. Wir machen einen Spaziergang zum Radstall und wieder zurück. Wer direkt hinkommen möchte sollte um 14.00 Uhr dort sein.

Noch mehr Aktivitäten finden Sie in unserem Jahresplan.
Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
 


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Autor:
Gunnar Wolf