Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:


 

Abonnieren Sie unseren Info-Service:   MAILSolved
Captcha:
Captcha
[ Neues Bild ]

 

Öffnungszeiten


Wir danken unseren Sponsoren
für die freundliche Unterstützung
unseres Informationsangebots.

Unterstützen Sie uns auch? 


Unser Hauptverein in Stuttgart präsentiert Ihnen ebenfalls aktuelle Informationen. Ein Klick lohnt sich.

 

 


Unser Angebot: 

Aktivitäten
Chronik
Organe
Jahresplan
Impressum
 

Unser Häusle am Zwei-Eichen-Turm ist Treff- und Mittelpunkt
für viele Aktivitäten der Pliezhäuser Albvereins-Familie.

 

Letzte Meldung: 2018-02-21 08:46:26


Schneeschuhwandern am Sonntag, 04. März 2018

Wir haben sie schon entdeckt, die Alternative zum Skifahren und Langlaufen, nämlich das Schneeschuhwandern. Das ist derzeit bei uns auf der Alb ziemlich schwierig und kaum planbar. Deshalb wollen wir ins Allgäu fahren und dort einen hoffentlich sonnigen Sonntag verbringen. Wir starten um 8.00 Uhr am Schulzentrum Pliezhausen, bilden dort, sofern möglich, Fahrgemeinschaften und fahren nach Ofterschwang. Dort parken wir am Parkplatz des „Weltcup-Express“ und treffen ggfs. auf Teilnehmer, die nicht von Pliezhausen aus losfahren, sodass wir um 10.30 Uhr dort starten. Unser Ziel ist das Ofterschwanger Horn, reine Gehzeit ca. 4 Stunden, 600 Höhenmeter, mittlere Kondition erforderlich. Mitgehen kann jedermann/frau, die Tour ist technisch nicht schwierig. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit zur Einkehr bevor wir den Abstieg wieder angehen. Nun hoffen wir auf einen sonnigen Tag, damit wir auch die schöne Aussicht genießen können. Wer keine Schneeschuhe besitzt, kann diese hier im Sportfachgeschäft leihen (rechtzeitig reservieren). 
Unverbindliche Anmeldung ist erwünscht, damit wir in etwa die Gruppengröße einschätzen können. Auswärtige Teilnehmer sollten sich auch melden, damit wir wissen, wen wir dort noch treffen. Weitere Auskünfte erteilt gerne Ingrid Schübel, Tel. 0172 7 68 44 12, mail-Anfragen an ingrid@schuebel.de.  
 

Senioren aktiv

Mit den Senioren vom Albverein Pliezhausen geht es am Donnerstag, 08. März 2018, mit dem Bus nach Frauenzimmern zur Besichtigung einer Hammerschmiede mit moderner Schmiedetechnik. Auf Hämmern und einer 800-Tonnen-Presse werden Freiformschmiedestücke von einem Kilogramm bis zu 2,5 Tonnen hergestellt. Es werden Bauteile wie Pleuel, Kolbenstangen, Achsen, Teile für ZF Friedrichshafen oder Liebherr, und auch Glockenklöppel für den Hamburger Michel, die Basilika in Echternach oder die Kathedrale in Genf bei einer Anfangstemperatur von 1250 Grad hergestellt.
Ab 16.00 Uhr werden wir im Besen Weingut Winkler "Uff´m Scheuraboda", in
Brackenheim im Gewölbekeller erwartet. Es wird für uns Schlachtplatte auf Platten
und in Schüsseln auf den Tischen serviert: "von allem Ebbes".
Rückfahrt gegen 19.00 Uhr. 
Der Preis für das Essen beträgt 12,00 Euro und ist beim Wirt zu bezahlen.
Kosten für die Busfahrt 15,00 Euro.  Bitte auf das Konto des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Pliezhausen bei der Volksbank Reutlingen 
DE 89 6409 0100 0087 0180 04 – Kennwort "Besen" - überweisen.
Gäste sind, wie immer, willkommen.
Verbindliche Anmeldung bei Werner Hertig, Tel. 8 08 13. Anmeldeschluss 25. Februar 2018.
Abfahrt in Rübgarten 13.20 Uhr, in Pliezhausen Lindenbrunnen 13.30 Uhr, Zustieg am Schillerplatz und im Baumsatz.


 

Ein Blick auf das Wetter und den Himmel über Pliezhausen:

 

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde des Albvereins,

unsere Ortsgruppe hat die ersten 100 Jahre Vereinsgeschichte mit Bravour bestanden. Ab dem ersten Jahr der neuen Zeitrechnung habe ich nun das Glück, die Geschicke des Vereins, den ich auch in den letzten 30 Jahren aktiv begleitet habe, zu leiten.

Einerseits fällt mir das leicht, denn Naturverbundenheit und Aktivitäten in der Natur sind für mich selbstverständlich und aus meiner Freizeit nicht mehr wegzudenken. Andererseits wissen wir alle, dass der Albverein für Tradition steht und allein mit traditionellem Wandern auf und um die Alb heute kein Verein mehr überleben kann.

Um insbesondere auch junge Leute anzusprechen, bedarf es eines abwechslungsreichen Programms im großen Vereine-Djungel-Angebot, mit dem der Verein belebt und die Vereinszugehörigkeit gestärkt wird. Der Begriff "Albvereinsfamilie" kommt schließlich nicht von ungefähr.

Unser Jahresprogramm verbindet Tradition und Moderne: Natur und Wandern sowie zahlreiche sportliche und kulturelle Aktivitäten. Das ist möglicherweise genau die Nische, die in unserer hektischen Zeit ihren Platz behaupten kann; gemeinsame Unternehmungen, die Leib und Seele im Kreis einer lebensfrohen und verantwortungsvollen Gemeinschaft stärken.

Ich freue mich mit meinen Vorstandskollegen und den sich so aktiv engagierenden Gruppenleitern auf ein schönes Wanderjahr - vielleicht auch mit Ihnen?

Herzliche Grüße

Ingrid Schübel
Vorsitzende

 


Link zur Heimat- und Wanderakademie


 
Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Rückblick auf verstrichene Termine

Unsere nächsten Aktionen

DatumVeranstaltungAnmeldungLeitung
März 2018
Sonntag
04.
Schneeschuhwandertag keine Online-Anmeldung erwünscht Ingrid Schübel
Wir finden bestimmt eine schöne und für diesen Sonntag schneereiche Tour im Allgäu oder Schwarzwald.Tourlänge ca. 4 Std., Anfahrt in Fahrgemeinschaften, gute Kondition erforderlich. Wer keine Schneeschuhe hat, kann im Sportgeschäft welche ausleihen.
Donnerstag
08.
Senioren aktiv keine Online-Anmeldung erwünscht Werner Hertig
Besichtigung der Hammerschmiede Baumann im Frauenzimmern mit Abschluß in einem Brackenheimer Besen.Bei genügender Beteiligung nehmen wir den Bus.
Freitag
09.
Radbörse keine Online-Anmeldung erwünscht Peter Kaiser
bis
Samstag 10.
Wir vermitteln neue und gebrauchte Räder, Rad-Träger, -Anhänger, -Trailer, -Taschen. Die Waren sollten sauber und in einem technisch einwandfreien Zustand sein. Für die Vermittlung der Waren erheben wir eine Gebühr von 10% des Verkaufspreises mindestens aber 2 € pro angebotenem Artikel. Annahme Fr. 18.30-21.00 Uhr und Sa. 9.00 Uhr. Verkauf Sa. ab 9.30 Uhr.
Samstag
10.
Markungsputzete keine Online-Anmeldung erwünscht Rita Lutz
Wir beteiligen uns am "Frühjahrsputz" unserer Gemeinde. Ausweichtermin 24.03.2018

Vorschau auf weitere Aktivitäten

 

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
PHP-generierte Seite


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Webdesign by
Gunnar Wolf