Besucher seit Februar 1998
 
Unser Informationsangebot fördert:


 

Abonnieren Sie unseren
Info-Service:   MAILSolved
Captcha

 

Öffnungszeiten


Wir danken unseren Sponsoren
für die freundliche Unterstützung
unseres Informationsangebots.

Unterstützen Sie uns auch? 


Unser Hauptverein in Stuttgart präsentiert Ihnen ebenfalls aktuelle Informationen. Ein Klick lohnt sich.

 

 


Unser Angebot: 

Aktivitäten
Chronik
Organe
Jahresplan
Impressum
 

Unser Häusle am Zwei-Eichen-Turm ist Treff- und Mittelpunkt
für viele Aktivitäten der Pliezhäuser Albvereins-Familie
 

Letzte Meldung: 2018-07-13 07:15:25


Radfahren am Mittwoch

Am 18. Juli 2018 fahren wir um 18.30 Uhr am Schillerplatz los.
Auskünfte gibt es bei Rita Berner, Tel. 8792.

Ein Blick auf das Wetter und den Himmel über Pliezhausen:

 

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde des Albvereins,

unsere Ortsgruppe hat die ersten 100 Jahre Vereinsgeschichte mit Bravour bestanden. Ab dem ersten Jahr der neuen Zeitrechnung habe ich nun das Glück, die Geschicke des Vereins, den ich auch in den letzten 30 Jahren aktiv begleitet habe, zu leiten.

Einerseits fällt mir das leicht, denn Naturverbundenheit und Aktivitäten in der Natur sind für mich selbstverständlich und aus meiner Freizeit nicht mehr wegzudenken. Andererseits wissen wir alle, dass der Albverein für Tradition steht und allein mit traditionellem Wandern auf und um die Alb heute kein Verein mehr überleben kann.

Um insbesondere auch junge Leute anzusprechen, bedarf es eines abwechslungsreichen Programms im großen Vereine-Djungel-Angebot, mit dem der Verein belebt und die Vereinszugehörigkeit gestärkt wird. Der Begriff "Albvereinsfamilie" kommt schließlich nicht von ungefähr.

Unser Jahresprogramm verbindet Tradition und Moderne: Natur und Wandern sowie zahlreiche sportliche und kulturelle Aktivitäten. Das ist möglicherweise genau die Nische, die in unserer hektischen Zeit ihren Platz behaupten kann; gemeinsame Unternehmungen, die Leib und Seele im Kreis einer lebensfrohen und verantwortungsvollen Gemeinschaft stärken.

Ich freue mich mit meinen Vorstandskollegen und den sich so aktiv engagierenden Gruppenleitern auf ein schönes Wanderjahr - vielleicht auch mit Ihnen?

Herzliche Grüße

Ingrid Schübel
Vorsitzende

 


Link zur Heimat- und Wanderakademie


 
Juli
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Rückblick auf verstrichene Termine

Unsere nächsten Aktionen

DatumVeranstaltungAnmeldungLeitung
Juli 2018
Samstag
21.
Bergwandern zur Anmeldung Ingrid Schübel - Informationsblatt
bis
Samstag 28.
Bergwandern für Jedermann soll auch in diesem Jahr das Motto für diese Wanderwoche sein, das bedeutet, jeder kann mitfahren, jeder findet die passende Gruppe. Wir starten interessante Wanderungen von unserem Hotel aus. Diese Wanderungen passen wir täglich den Wetterverhältnissen an, deshalb gibt es mit dieser Ausschreibung auch noch keine Wandervorschläge. Wir bilden verschiedene Gruppen - die einen starten schon im Morgengrauen, die anderen lassen den Tag gemächlicher angehen nach einem ausgiebigen Frühstück. Gegen Abend finden sich alle auf der Terrasse ein, um bei den letzten Sonnenstrahlen die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen. Ein leckeres Abendessen und das gemütliche Beisammensein am Abend runden den Tag ab. Welche Gegend könnte für unsere Gruppe wohl besser geeignet sein als das Grödnertal. Zwischen 1500 und 3000 m Höhe gibt es alle Möglichkeiten, die Berge zu genießen, jeder auf seine Art. Die unzähligen Lifte und Seilbahnen sind eine willkommene Hilfe und bieten deshalb allen die Möglichkeit, dicht am Berg zu sein, die herrlichen Hütten auf des Berges Höhen zu genießen. Bei ungünstigen Wetterverhältnissen weichen wir auf Touren in gemäßigter Höhe oder auch im Tal aus. Die Kosten für 7 Tage Übernachtung + Halbpension betragen pro Person im Doppelzimmer € 650, im Einzelzimmer € 755. Wir fahren mit eigenem PKW oder in Fahrgemeinschaften.
August 2018
Mittwoch
01.
Hochgebirgswanderung zur Anmeldung Armin Ruck
bis
Sonntag 05.
Hochgebirgswanderung von Hütte zu Hütte rund um die Civetta. Die 3220m hohe Civetta sticht aus der gewaltigen Gebirgskette der Dolomiten besonders hervor. Ein Koloss aus Fels mit über 1000m hohen, senkrecht abfallenden Wänden. Wer denkt, dass diese Felsmonumente nur Spielwiesen für Kletterer sind, der irrt. Durch diese Felslabyrinthe führen eine Vielzahl von Wanderwegen und Steigen die auch für den Bergwanderer ohne große Anforderungen gut zu meistern sind. Die Runde um das Massiv zählt zu den eindrücklichsten Mehrtagestouren der Dolomiten.
Mittwoch
01.
Senioren aktiv keine Online-Anmeldung erwünscht Horst Tritschler
Bei dieser Aktivität des Lichtensteingaus treffen wir die Ortsgruppe Walddorfhäslach an der Eckberghütte im Schönbuch zum gemeinsamen Liedersingen und anschließendem Grillen.

Vorschau auf weitere Aktivitäten

 

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen
SAVOP-Logo
PHP-generierte Seite


GeschäftsstelleSAVOP@albverein.de
Webdesign by
Gunnar Wolf